23.Jun.2017 | 20:51:03
the driving link
BeiträgeIntro

05.08.2007 | Fahrrad-Sucht

»Bei keiner anderen Erfindung
ist das Nützliche mit dem Angenehmen
so innig verbunden,
wie beim Fahrrad.«

Adam Opel (1837-1895)

Wie recht Adam Opel damit hatte. Er ja hat auch nur Fahrräder und Nähmaschinen gebaut, also muß er es wissen. Die mit den Autos waren seine sechs Söhne. Wir haben jedenfalls diese Erfahrung gemacht und sind begeisterte Fahrrad- und Moutainbikefahrer.

Für uns ist der Odenwald ein kleines Paradies in dieser Hinsicht. Und die Alpen auch! Unsere alpinen Erfahrungen können in nachfolgenden Berichten erlesen werden. Es sind noch nicht allzuviele, wir arbeiten jedoch sehr intensiv daran, die Liste zu verlängern.

Mit Fug und Recht kann ich behaupten, in Jan Ulrichs Fußstapfen zu treten. Bevor das falsch verstanden wird: Damit ist nicht die sportliche Leistungsfähigkeit gemeint (dafür sind meine Connections zu zwielichtigen Ärzten einfach nicht gut genug), nein die alljährlichen Gewichtsprobleme sind damit gemeint. Leider muß ich zugeben, ein Schönwetterfahrer zu sein und jedes Frühjahr sind dieselben Probleme wieder angesagt.

Und jedes Jahr ist es ein Kampf, in die Trainingsroutine (sprich Fahrt zur Arbeit) zurückzufinden. Es sind ja auch nur 32,6km einfache Fahrt und es ist immer wieder ein kleines Abenteuer, wenn man morgens in aller Herrgottsfrüh dazu aufbricht. Aber wenn man mal angefangen hat, macht es richtig Spaß.

Zu guter letzt noch ein Tipp: Wer ein richtig gutes Reiserad sucht (und dabei meint gut = weltreisetauglich) der geht gleich zu velotraum. Wer ein günstiges aber gutes Mountainbike sucht, ohne Schnickschnack geht zu baisikl.

Autor: Gottfried D. Orendi
© 2003-2009 webdesign by gdo